Familientherapie

 Wir alle sind eingebunden in Systeme. Ob am Arbeitsplatz, in der Familie oder im Freundeskreis, wir sind in ständigem Austausch. Das wirkt/ bewirkt etwas in uns, aber wir wirken natürlich auch auf unser Umfeld. So fühlt sich unser Leben manchmal wie ein gutes Ping-Pong Spiel an, manchmal kommen wir uns im wahrsten Sinne verstrickt vor.

Die Lösung dieser Verstrickungen und Verknotungen ist eine therapeutische Aufgabe, bei der ich als Therapeut wie ein Bergführer helfend zur Seite stehe. Ich kann einen Weg aufzeigen, das Laufen darauf müssen sie jedoch selber übernehmen.

Ob Sie als Einzelperson, zur Paartherapie, oder mit Kindern zur Problemlösung kommen, die Basis ist immer die sog. systemische Familientherapie.

Ob es um Generationskonflikte, Auseinandersetzungen auf der Paarebene oder die Klärung dunkler Familiengeheimnisse geht, die Therapie trägt zur positiven Veränderung der Beziehungen zwischen den Mitgliedern der Familie bei. Es wird ein neuer Fokus und damit eine andere Sichtweise entwickelt. Die Therapie ist  ressourcenorientiert, ich erarbeite  mit ihnen neue Lösungswege.