Lebensweg Arbeit

Die Arbeit mit dem eigenen Lebensweg beinhaltet Fragmente aus allen anderen Bereichen meiner therapeutischen Tätigkeit. Sie ist gekennzeichnet durch das Bedürfnis der Klienten mehr über sich und den bisher eingeschlagenen, bzw. den zukünftigen Weg zu erfahren.

Auslöser ist häufig eine gewisse Unzufriedenheit mit dem momentanen Leben bzw. eine Erkrankung, die entsprechende Fragestellungen aufwirft. Die Fragen nach dem „wer bin ich“ – „ welche Fähigkeiten habe ich“ – „weshalb kann ich nicht glücklich sein“ – „weshalb habe ich das Gefühl mich wie ein Hamster im Käfig zu drehen?“ sind oftmals die Aufhänger für diese Arbeit.

In meiner über zwanzigjährigen Erfahrung habe ich eine ressourcenorientierte Technik entwickelt, die meinen Patienten dabei hilft ihre persönlichen Zielsetzungen zu benennen und den eigenen Lebensweg zu finden. Auch bei Burnout Patienten hat sich diese Methode bewährt. Damit wird es für den Betroffenen wesentlich einfacher die Hindernisse im bisherigen Leben zu erkennen und eine neue Zukunftsausrichtung zu kreieren.